Am 1. Juli rief das Merdeka-Sekretariat den Solidaritätsmonat für Westpapua ins Leben, der darauf abzielt, die Online- und Offline-Informationskampagne zu den Themen in Westpapua zu intensivieren. Gleichzeitig soll der Solidaritätsmonat nach Angaben des Merdeka-Sekretariats dazu genutzt werden, die politische und wirtschaftliche Agenda hinter der konsequenten Kriminalisierung und Unterdrückung des papuanischen Volkes und seiner Unterstützer zu erläutern. Für den Monat sind verschiedene Bildungsaktivitäten geplant, wie zum Beispiel eine Webinarreihe und kurze Videoclips zu aktuellen Ereignissen in Westpapua.

Mehr Informationen zum Merdeka Solidaritätsmonat für Westpapua

Hier geht es zur Merdeka Homepage