Die 1. Ausgabe des WPN Journals 2019 trägt den Titel "Auflehnung und Unterdrückung: Können Sicherheitskräfte Sicherheit schaffen?“ und ist nun auch als pdf kostenlos verfügbar.

Basilisa Dengen befasst sich in ihrem Artikel mit den Wahlen in Indonesien. Die ICP trug eine Untersuchung zum Thema "Bewaffneter Konflikt in Nduga; Sicherheitslage bleibt weiter angespannt" bei. Dr. Ingo Wandelt gab Antworten auf die Frage: Wo steht das indonesische Militär heute? Weitere Artikel in dieser Ausgabe:...

Das Seminar „Gender und Gewalt in Westpapua"  der Südostasien-Abteilung des Asien Afrika Instituts der Universität Hamburg hat anlässlich des „Internationalen Tages zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen" am 25. 11. 2020 gemeinschaftlich ein Positionspapier verfasst, das auf die schwierige und dramatische Situation der Frauen und Mädchen in Westpapua aufmerksam macht.

Von der seit über 50 Jahren andauernden Gewalt und den Menschenrechtsverletzungen im östlichsten Teil Indonesiens erfahren...

#BlackLivesMatter lenkte im Juni 2020 die Blicke auf die USA, wo Rassismus-Unruhen das Land erschüttern. Was kaum jemand weiß: Auch in Westpapua, welches zum indonesischen Staatsgebiet gehört, leiden Menschen aufs Heftigste unter ethnischen und religiösen Konflikten. Dietrich Weinbrenner ist Experte für dieses Gebiet. Im Gespräch mit Gerd-Matthias Hoeffchen erklärt er die Hintergründe.

Interview erschienen in Unsere Kirche Nr. 38, 13. September 2020

Hier geht es zum Download des...

In der aktuellen Ausgabe 04/2020 der Zeitschrift 'Für Vielfalt' (ehemals 'Bedrohte Völker - Pogrom') der Gesellschaft für bedrohte Völker ist ein Artikel vom Westpapua-Netzwerk mit dem Titel "Westpapua - der vergessene Brennpunkt" in der Rubrik "Brennpunkte" erschienen.

Die Zeitschrift ist über die Homepage der Gesellschaft für bedrohte Völker online (als Abo oder als einzelne Ausgabe) zu bestellen.

https://www.gfbv.de/de/zeitschriftfuervielfalt/319-urbanisierung-leben-in-der-stadt/

 

In der kürzlich erschienenen Doppelausgabe 2/2019 - 1/2020 unseres Westpapua-Journals fasste Marion Unger in einem Artikel den Bericht

"I am Here: Voices of Papuan Women in the Face of Unrelenting Violence"

zusammen, der von Asia Justice and Rights (AJAR) in Kooperation mit el-Adpper [Advocacy Institute for Women’s Care], KPKC Gereja Kristen Injili di Tanah Papua [Commission on Justice, Peace, and the Integrity of Creation of the Evangelical Christian Church in Papua], Lembaga Studi dan...

Westpapuas Kirchen nehmen Stellung zur politischen Situation

Herausgegeben vom Westpapua-Netzwerk und der Vereinten Evangelischen Mission

Das Heft GEGEN MENSCHENVERACHTUNG UND GEWALT ist eine Zusammenfassung des indonesischen Buches SURAT-SURAT GEMBALA (Pastorale Briefe 2012-2018). Es enthält Erklärungen und Überlegungen von leitenden Theologen einiger Kirchen in Westpapua zur aktuellen Situation. Als Verfasser und Absender der Briefe zeichnet das Ökumenische Forum der Kirchen in Papua, ein...

2017 war ein Jahr der Rückschläge für die Menschenrechte. Nur noch ein Bruchteil der Länder weltweit verfügt über eine freiheitliche Zivilgesellschaft. In den meisten Ländern hingegen sind die Menschenrechte bedroht. Diskriminierungen, Repressionen, Gewalt, Zensur sowie Straflosigkeit für Täter*innen nehmen zu.

Das Bündnis Internationale Advocacy Netzwerke (IAN) engagiert sich seit vielen Jahren für eine Verbesserung der Menschenrechtssituation in Afrika, Asien und Lateinamerika. In enger...

Im 1. Rundbrief des Jahres wurde eine Zusammenfassung des neuen Menschenrechtsberichts der ICP abgedruckt. Lieselotte Janetzsky berichtete von der gemeinsamen Fachtagung des Pazifik-Netzwerks und des WPN. Siegfried Zöllner schrieb mehrere Beiträge für diesen Rundbrief: eine Reflektion über die Geschichte von Freeport anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Gold- und Kupfermine und einen Blick in die Zukunft der Region, die so stark vom Bergbau betroffen ist sowie eine Erinnerung an den...

Die Zerstörung der Umwelt und die Verletzung von Landrechten und Menschenrechten sind die Folgen der Aufteilung Westpapuas in Palmöl-, Bergbau-,  und industrieller Waldnutzungs- und forstwirtschaftliche Konzession, die im Leitartikel von Septer Manufandu untersucht wurden. Anlässlich des 50. Jubiläums der GKI-TP veröffentlichen wir eine Chronologie der Geschichte der Kirche von Dr. Siegfried Zöllner. Auch die pazifischen Kirchen machen sich stark für den Schutz der Menschenrechte der Menschen...

Budi Hernawan schreibt über die Regierungsvertreter der pazifischen Staaten, die in internationalen Foren wie die UN Vollversammlung ihre Stimme für die Menschen in Westpapua erheben. Theo van den Broek beklagt, dass die indonesische Regierung schwere Menschenrechtsverletzungen in Westpapua nicht ausreichend aufklärt. Alex Schumacher berichtet von seiner Reise beim Stamm der Kowowai.